FIFA 18 Beta-Leaks: Träges Gameplay, Strafen für inaktive Spieler

posted on Game
posted by krisko, 3 months ago

Es gibt neue Leaks aus der Beta von FIFA 18: Anscheinend wird Inaktivität in Online-Spielen nicht geduldet. 

In diesen Tagen läuft die Closed-Beta von FIFA 18. Ausgewählte Spieler aus den USA und aus Großbritannien dürfen sich einige Inhalte schon vor dem Launch ansehen und Feedback an EA Sports weiterleiten.

Eigentlich verbieten es die Entwickler, dass die Beta-Teilnehmer öffentlich über die Beta sprechen oder gar Bildmaterial daraus veröffentlichen. Trotzdem sind im Reddit-Forum bereits zahlreiche Leaks von Usern, die die Regeln wohl etwas lockerer sehen als andere, aufgetaucht.

Wie ist das Gameplay in FIFA 18?

Manche User berichten, dass sie mit dem Gameplay der anstehenden Fußballsimulation hadern. Es fühle sich „verdammt langsam und träge“ an. Ein User spekuliert, dass das daran liegen könnte, dass es sich ledliglich um eine Beta handelt. Ein anderer argumentiert, dass sich die Spielerwerte in FIFA 18 nun anders auf die Profis auswirken und daher manche virtuellen Kicker langsamer als im Vorjahr seien.

Wie „glaubwürdig“ diese Aussagen sind, können wir momentan nicht überprüfen. Spätestens zur Demo von FIFA 18 können sich alle interessierten Fans ein eigenes Bild vom Gameplay machen. Denn eigentlich wirbt EA Sports damit, dass es in FIFA 18 explosivere Vorstöße geben soll als in FIFA 17, dass das Spiel noch dynamischer sei.

Wer nicht spielt, wird gekickt

Ein anderer User erzählt auf reddit, dass man bestraft wird, wenn man während eines Online-Matches inaktiv ist.

Er habe 10 Minuten vor Schluss 11:1 geführt und sich deshalb dazu entschieden, den Controller beiseite zu legen und sich etwas zu Essen zu machen. Als er zurückkam, stand die Nachricht auf dem Bildschirm, dass er aufgrund von Inaktivtät bestraft und ihm das Spiel als Niederlage angerechnet werde.

Dies soll jedoch nur bei Online-Matches passieren. Wie lange man inaktiv sein kann, bevor man eine Niederlage kassiert, ist nicht bekannt.

Wer sich aus Frust dazu entscheidet, mehrere Eigentore zu schießen, büßt das angeblich ebenfalls direkt mit einer Niederlage. Wer willkürlich mehr als drei Eigentore verursacht, wird gekickt.

Bedenkt, dass diese Infos nicht offiziell sind, sondern von Usern im Reddit-Forum geteilt wurden. Möglicherweise dreht EA Sports bis zum Release am 29. September noch an der ein oder anderen Stellschraube. Die Zukunft wird es zeigen.

Quelle: mein-mmo.de

You need to Login to comment
Related News